Die 10 besten Quellen für Photoshop Pinselspitzen

Hier ist meine Top 10 der Pinselspitzenseiten. Die Reihenfolge hat keine Bedeutung. Ich hoffe dass f

Die richtige Vorbereitung für den Online Druck

Online-Druckereien sind bereits zu einem umfangreichen und wichtigen Wirtschaftszweig geworden, gera

Vektordateien kostenlos downloaden

Wer schon einmal auf der Suche nach schönen Grafiken war weiß, dass es nicht immer einfac

 

Farbige Initialen

Oktober 10, 2011 in Absatzformate, InDesign

Wenn man farbige Initialen möchte geht dies ganz einfach mit einem Absatzformat.

Zuerst erstellt man ein Zeichenformat und wählt eine Zeichenfarbe.

 

 

 

 

 

 

 

Danach erstellt man ein Absatzformat und geht auf den Punkt “Initialen und verschachtelte Formate”

 

Dort stellt man ein wie viele Zeilen hoch die Initiale sein soll, wie viele Zeichen lang und welches Zeichenformat. Beim Zeichenformat wählen wir das zuvor erstellte Zeichenformat aus und bestätigen.

Und nun haben wir in jedem neuen Absatz automatisch eine farbige Initiale.

 

 

 

 

Doppelte Leerstellen suchen und ersetzen mit GREP

Oktober 10, 2011 in GREP, InDesign

Wenn man in einem Dokument nach doppelten Leerstellen suchen möchte, dann kann man umständlich alle möglichen Varianten unter “Bearbeiten” – “Suchen/Ersetzen” im Feld “Text” eingeben oder man wechselt dort auf den Punkt “GREP”

 

 

 

 

 

 

 

 

Wählt oben bei “Abfrage” auf den Punkt “Mehrere Leerstellen in einzelne Leerstelle” und lässt dann “Suchen”

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dadurch wird nicht nur nach einfachen Leerzeichen, sondern auch nach allen Gevierts und sämtlichen Arten der Leerzeichen gesucht die mehr als eine Leerstelle ergeben.

 

 

 

Nachdem man “ändern” geklickt hat, sind diese dann in ein einzelnes Leerzeichen ersetzt.

 

 

Eckenoption auf einzelne Ecken anwenden

Oktober 10, 2011 in InDesign, Skripte

Um abgerundete Ecken an allen Seiten eines Objektes zu erstellen gibt es unter “Objekt” den Punkt “Eckenoptionen…”. Wie ist es aber wenn man nur eine oder zwei Ecken verändern möchte? Man kann das mit dem Pathfinder lösen, was aber etwas umständlich ist, oder aber mit der Palette “Skripte” zu finden unter “Fenster” – “Hilfsprogramme”. Es gibt jede Menge mitgelieferte Skripte von Adobe, heute geht es aber nur um das Skript “CornerEffects.applescript”. Wenn man die Skripte-Palette geöffnet hat sieht das so aus.

Zuerst erstellt man sich einen Rahmen, egal ob einen Text oder Objektrahmen. Danach markiert man den Rahmen und klickt doppelt auf das Skript “CornerEffects.applescript”.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann kommt ein Fenster in dem sich der Effekt einstellen lässt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier stellt man ein, welchen Effekt wir auf den Rahmen anwenden möchten, an welchen Ecken und mit welchem Wert. Hier habe ich einmal abgerundete Ecken mit 4 mm am dritten Punkt ausgewählt.

 

 

 

 

 

Dritter Punkt bedeutet gegen den Uhrzeigersinn die dritte Ecke von links oben angefangen zu zählen. Das ist bei einem Viereck richtig kann aber bei einem Polygon schon wieder anders aussehen.

 

 

 

 

 

 

Das Ergebnis ist eine abgerundete Ecke rechts unten an Punkt 3.

Tastenkürzel bei InDesign CS5

Oktober 10, 2011 in Grundwissen, InDesign

Adobe InDesign CS5 bietet unzählige Funktionen. Versteckt sind diese Funktionen in zahlreichen Menüs und noch mehr Untermenüs. Diese Menüs auf der Suche nach einer Funktion zu durchsuchen kostet zeit, oft sind lange Mauswege notwendig.

Profis arbeiten daher gern mit Tastaturbefehlen – neudeutsch “Shortcuts” genannt. Einfach den richtigen Shortcut eingeben – zack – schon öffnet sich das gewünschte Fenster. Das spart Zeit und ermöglicht ein effizientes und elegantes Arbeiten.

Aber wie will man sich die ganzen Shortcuts merken? Schön wäre eine praktische, kleine Tabelle mit den wichtigsten InDesign-Shortcuts. So klein, dass man sie unter die Tastatur schieben kann und bei Bedarf immer Griffbereit hat, gleichzeitig so umfangreich, dass man alle wichtigen Shortcuts schnell im Blick hat…

Günter Schüler hat für unser InDesign-Schulungshandbuch “InDesign – die cleveren Workshops” so eine praktische Shortcut-Tabelle erstellt. Beidseitig bedruckt im Format DIN A4 liegt Sie jedem Handbuch bei. Heute stellen wir Ihnen die Shortcut-Tabelle kostenlos als druckbares PDF zur Verfügung. So können Sie sich die Tabelle selbst ausdrucken und haben so alle wichtigen Shortcuts immer griffbereit.

 

http://www.cleverprinting.de/indesign_shortcuts.html

Dateigröße von InDesign-Dokumenten verringern

Oktober 7, 2011 in Grundwissen, InDesign

Um InDesign-Dokumente möglichst klein zu halten, reicht es nicht einfach Inhalt aus dem Dokument zu löschen und „speichern“, sondern man muss die Datei mit „speichern unter“ neu abspeichern. Danach werden überflüssige Inhalte endgültig gelöscht und die Dateigröße nimmt ab.